VISITVIS-Online
Info Icon

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Info Icon
Info Icon
Für den Fall, dass eine Firma die Verpflichtung eingeht, muss die Verpflichtungserklärung vom Geschäftsführer, Prokura oder einem Vertretungsbevollmächtigten (gemäß Handelsregisterauszug) abgegeben werden.
Wählen Sie diese Option, falls der Antragsteller eine Firma bzw. Unternehmen ist.
Geben Sie hier den Namen der Firma oder des Unternehmens ein.
  • Wählen Sie
  • männlich
  • weiblich
  • divers
Geben Sie hier die Staatsangehörigkeit (z.B. deutsch) des Antragstellers an. Bei Eingabe eines Buchstabens wird Ihnen jeweils eine mögliche Auswahl an Staatsangehörigkeiten vorgegeben.
  • Wählen Sie
  • BPA (Personalausweis)
  • Reisepass
  • Sonstige Passersatzpapiere
Wählen Sie hier die Art des Dokuments aus, mit der Antragsteller seine Identität gegenüber der Behörde glaubhaft machen kann.
Die im Identitätsdokument eingetragene Seriennummer/Passnummer.
  • Wählen Sie
  • Befristete Aufenthaltserlaubnis
  • Niederlassungserlaubnis
Bei Ausländern wird hier die Art des Titels ausgewählt.
Das Datum an dem der Aufenthaltstitel, falls dieser zeitlich begrenzt ist, unwirksam wird.
Die Bezeichnung des vom Antragsteller ausgeführten Berufs.
Der vollständige Name der Firma oder des Unternehmens, bei dem der Antragsteller beschäftigt ist.
Info Icon
Hier müssen Sie angeben, ob Sie Mieter oder Eigentümer einer/eines Wohnung/Hauses sind. Mietwohnung: Bitte Wohnbescheinigung vorlegen. Eigentümer: Bitte Kaufvertrag oder Grundbuchauszug oder den letzten Grundabgabenbescheid vorlegen.

Info Icon
Eine gültige Email-Adresse, die bei evtl. Rückfragen verwendet wird.

Info Icon
  • Wählen Sie
  • Bad Berleburg
  • Bad Laasphe
  • Burbach
  • Erndtebrück
  • Freudenberg
  • Hilchenbach
  • Kreuztal
  • Netphen
  • Neunkirchen
  • Wilnsdorf

Antrag wird verarbeitet
Ladebalken